PRIX                                 

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand et Anglais Américain. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans la langue par défaut du site. Vous pouvez cliquer l’un des liens pour changer la langue du site en une autre langue disponible.

Die Frizu Lounge ist ein Ort der Vernetzung, des gemeinsamen Tuns und der Skill-Erweiterung.

Es gibt viele kostenlose Treffen und  Angebote gegen Spende.

Corona-bedingt können viele kostenlose Treffen und Angebote gegen Spende nicht stattfinden. Aber auch in Corona-Zeiten möchte die Frizu Lounge ein offener Ort für alle sein. Daher gilt derzeit für alle neuen Kleingruppensettings und vorbereitende Einzelsettings: PAY AS MUCH AS YOU CAN! – Zahle den Betrag, den Du Dir leisten kannst. Das kann sehr wenig oder auch gar nichts sein.

Bei kostenpflichtigen Angeboten besteht in der Regel eine Preisspanne nach frei wählbarer Selbsteinschätzung. D.h. es wird beispielsweise die Preisspanne 10 bis 20 Euro angegeben. Die Teilnehmenden können jeweils individuell entscheiden, welchen Betrag sie innerhalb dieser Preisspanne zahlen möchten.

Entscheidungsfragen könnten sein: Wie viel Geld habe ich monatlich zur Verfügung? Wieviel Geld habe ich monatlich mehr zur Verfügung als das Existenzminimum? Habe ich derzeit einen finanziellen Engpass? Habe ich derzeit gutes Auskommen? Wieviel ist mir gute Arbeitwert? Bin ich gegen die Selbstausbeutung von Menschen im Allgemeinen und von Künstler_innen im Besonderen?

Bei den wöchentlichen Projektkursen gibt es jeweils ein kostenfreies Kennenlerntreffen.

Wer gerne teilnehmen möchte, aber trotzdem auch den niedrigeren Betrag nicht leisten kann, kann sich persönlich an die Frizu Lounge wenden.